Kontakt & Service

Alle Montagsgedanken

Die Schnecke und der Ring

Manchmal ärgert sich Christine Schlagner, dass sie so langsam wie eine Schnecke ist. Kann ihr ein Ring dabei helfen, ihre Perspektive zu ändern?

Weiterlesen »

Ich bin.

Wer bin ich, wenn ich nicht viel vorzuweisen habe? Dorothee Kowalke sucht nach Antworten über ihren ganz persönlichen Wert.

Weiterlesen »

Dunkle Gedanken

Trotz herrlicher Umstände ist es in Heidi Schulte dunkel. Der Tod hat eine Macht, die sie beinahe gefangen nimmt.

Weiterlesen »

Leichtes Gepäck

Wieder zu viel eingepackt für die Urlaubsreise? Vanessa Schirge fragt sich, mit welchem Gepäck sie das ganze Jahr über so unterwegs ist.

Weiterlesen »

Ein neuer Morgen

Von Schlaflosigkeit und dunklen Gedanken erzählt Irene Röttger. Die Ruhe ist dahin. Und sie entdeckt, dass Aushalten mehr Hilfe bringt als Ablenken.

Weiterlesen »

Tu es!

Was ist dran? Wo soll ich mich einsetzen? Für Vanessa Schirge ist ein Bibelvers zum Richtungsweiser geworden.

Weiterlesen »

Dankbar?!

Elisabeth Malessa hat sich ihre Tage anders vorgestellt. Nun hat sie eine starke Erkältung und – dankt.

Weiterlesen »

Das Happiness-Projekt

Ein größerer Geldbetrag setzt in Daniela Merkerts Leben einen Prozess in Gang, der viel Freude bereithält – für sie und andere.

Weiterlesen »

Meine Hühner und ich

Was Jutta Schlemper in ihrem Hühnerstall beobachtet, ist für sie ein Anstoß, über Freundschaft und Nächstenliebe nachzudenken.

Weiterlesen »

Genug

Ein Erlebnis mit ihren Enkeln bringt Elisabeth Malessa zum Nachdenken darüber, wie zufrieden sie mit dem ist, was sie hat.

Weiterlesen »

Zu schwer zum Fliegen?

Zwei Schwäne bringen Dorothea Kerner ins Nachdenken über ihre Sorgen und den Wunsch, dass ihre Seele sich aufschwingen möge zur Hoffnung.

Weiterlesen »