Kontakt & Service

Montag, 20.11.2023

Sein Name ist Programm

Ich besuche die Bibelstunde vor dem ersten Advent. Wir lesen die Geschichte von Zacharias und Elisabeth. Meine Gedanken schweifen ab. In wohl jeder Adventszeit habe ich sie schon gehört und kenne sie mehr oder weniger auswendig.

Doch heute sprechen wir über die Bedeutung der hebräischen Namen in dieser Geschichte. Das packt, ermutigt und tröstet mich.

Elisabeth, mein eigener Name, bedeutet: „Mein Gott ist die Fülle.“ Ich habe keinen knauserigen Gott. Nein, aus seiner Fülle heraus möchte er mich beschenken, nichts soll mir mangeln.

Zacharias heißt: „Gott gedenkt.“ Lange hatte das Volk Israel keine Botschaft mehr von Gott gehört, aber nun erfahren sie: Gott denkt an sein Volk, er hat sie nicht vergessen. Wie wichtig ist das auch für mich, besonders in Zeiten, in denen ich das Gefühl habe, dass Gott schweigt.

Johannes soll der Sohn von Zacharias und Elisabeth heißen: „Jahwe ist gnädig.“ Wie wunderbar, dass ich einen gnädigen Gott habe, dass seine Gnade jeden Tag neu ist. Er begnadigt mich immer wieder, nimmt mich als sein Kind an, trotz aller Schuld.

Der Engel Gabriel ist es, der die Nachricht über die bevorstehende Geburt des Johannes an Zacharias überbringt. Auch sein Name ist Programm: „Mein Gott ist stark.“ Sein Gott ist ja auch mein Gott, und er hat mit seiner Allmacht die ganze Welt geschaffen. Wie sollte ihm etwas unmöglich sein? Ihm kann ich getrost meine Sorgen und Probleme überlassen.

Voller Dankbarkeit über meinen gnädigen, starken Gott, der an mich denkt und mir die Fülle verspricht, gehe ich nach Hause.

Elisabeth Malessa

"Danke" an die Autorin

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sagen Sie „Danke!“ mit einem Kommentar.

Artikel teilen?

Was denken Sie?

Teilen Sie Ihre Gedanke mit uns und anderen Lesern! Wir freuen uns über Ihren Beitrag.

> Kommentieren

2 Antworten

  1. Liebe Frau Malessa, liebes Lydia - Team,
    Namensbedeutungen haben in der Bibel oft einen wichtigen Hinweis für uns. Ich schaue auch öfter danach Ausschau, welches 'Programm' hinter einem biblischen Namen steckt. Das finde ich spannend. Danke für den heutigen Impuls.
    Unsere Tochter hat den Namen Johanna bekommen, weil sie für uns ein Riesengeschenk ist. 🤓

    LG Sabine H. aus E.

  2. Ich finde es auch spannend, hinter einem biblischen Namen das 'Programm' zu sehen. Danke für den Impuls heute.
    Unsere Tochter heißt übrigens Johanna, weil sie für uns ein Riesengeschenk und ein Zeichen von Gottes Gnade ist.

    Sabine H. aus E.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keinen Montag verpassen?
Unser Impuls zum Wochenstart jeden Montag im Postfach 

> NEWSLETTER ANMELDEN

Mehr Montage

Helfen ist ihre Leidenschaft. Aber kann Ronja Wolf auch glauben, dass ihr geholfen wird?

Von Ronja Wolf

Oft fällt es Elisabeth Malessa schwer, auszuruhen, wenn noch nicht alle Arbeit erledigt ist. Dabei wünscht sie sich das so sehr …

Von Elisabeth Malessa

Ein amüsantes Erlebnis zeigt Anne-Maria Kreye, dass selbst wenig Kraft Großes bewirken kann.

Von Anne-Maria Kreye

Auf einer Bahnfahrt macht Esther Middeler die Erfahrung, dass ihr kleiner Sohn ganz ohne Uhr lebt – und damit gut zurechtkommt.

Von Esther Middeler

Ein Jahr volle Montage?

52 Impulse zum Wochenbeginn. Damit Montage zu Lieblingstagen werden.

> JETZT ALS E-BOOK BESTELLEN