Kontakt & Service

Lydia-Botschafterin werden

29 - Lydia Kampagne 2022 © Deborah Pulverich Fotografie 29

Sie sind begeistert von der Zeitschrift Lydia? Die Artikel haben Ihnen geholfen und Sie möchten andere Frauen damit ermutigen? Es ist Ihnen ein Anliegen, Frauen von Jesus zu erzählen, aber manchmal fehlen die Worte? Sie sind kontaktfreudig und möchten das Gute, das Sie durch Lydia erfahren haben, an andere weitergeben?

Dann werden Sie Lydia-Botschafterin!

Die biblische Lydia hatte ein offenes Herz für das Evangelium, ein offenes Zuhause, um Gottes Liebe weiterzugeben, und eine offene Hand, um die Verbreitung des Evangeliums zu unterstützen. Diese Lebenswerte prägen das Konzept dieser Zeitschrift.

Unterstützen Sie Lydia, indem Sie als Botschafterin …

… kostenlose Probehefte in Ihrem Bekanntenkreis verteilen.
… in Ihrer Arztpraxis oder beim Friseur fragen, ob Sie die Zeitschrift dort ausgelegen dürfen.
Lydia in Ihrer Gemeinde vorstellen.
… ein Frauentreffen mit Impulsen aus Lydia veranstalten.
… für Lydia, die Redaktion und andere Leserinnen beten.

Nach der Anmeldung senden wir Ihnen ein Paket mit kostenlosen Probeheften und Give-Aways zum Verteilen sowie kreativen Ideen für die Durchführung von Lydia-Treffen zu.

Ihr Botschafter-Material ist schon ausgegangen? Wir schicken Ihnen gern Nachschub. Schreiben Sie zur Nachbestellung einfach eine E-Mail an info@lydia.net

Wir freuen uns auf einen regelmäßigen Austausch mit Ihnen! Dazu erhalten Sie von uns aktuelle Gebetsanliegen und Informationen rund um Lydia per Post oder E-Mail. Bei Botschafter-Treffen haben Sie außerdem die Gelegenheit, das Redaktionsteam und andere Botschafterinnen kennenzulernen.

Unser Dankeschön für Sie

Als Dankeschön für Ihre Unterstützung erhalten Sie 10% Rabatt* bei unserem Verlag Gerth Medien.

* Dieses Angebot gilt nicht für preisgebundene Bücher, sowie Gerth Medien Clubkunden, da diese bereits einen höheren Rabatt erhalten.

Jetzt anmelden!

Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen. Bitte senden Sie es ausgefüllt per E-Mail an redaktion@lydia.net oder per Post an

Lydia-Verlag
Dillerberg 1
35614 Asslar

"Danke" an die Autorin

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sagen Sie der Autorin „Danke!“ mit einem Kommentar.

Artikel teilen?

Was denken Sie?

Teilen Sie Ihre Gedanke mit uns und anderen Lesern! Wir freuen uns über Ihren Beitrag.

> Kommentieren

4 Antworten

  1. Dass Lydia für viele Situationen Worte findet die mir oft fehlen, habe ich schon erlebt. Vor kurzem ist die Tochter einer Bekannten verstorben. Es fiel mir schwer wie ich ihr Trost zusprechen könnte, da fiel mir eine Ausgabe der Lydia ein in der eine Frau von einer ähnlichen Erfahrung erzählte. Ich habe ihr die Zeitschrift geschenkt und bete, dass sie daraus Hoffnung schöpft. So wie ich selbst immer wieder durch die Berichte ermutigt werde.

  2. Die Lydia hat mich jahrelang immer wieder inspiriert und ermutigt. Meine Frage ist, ob es wohl auch Exemplare in Englischer oder ukrainischer Sprache gibt, um die Zeitschrift auch an Frauen weitergeben zu können, die nach Deutschland geflüchtet sind und noch kein Deutsch können.

  3. ich verteile seit ca. 20 Jahren Lydiahefte unter Patienten, Freunden und Fremden.... hab nach meiner Scheidung nach 25 Jahren den Boden verloren und bin wieder zurück.... danke Lydia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung und Benachrichtigung sowie Ihr Kommentar und der gewählte Name zur Veröffentlichung gespeichert und verarbeitet werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Artikel

27.11. - 18.12.2022
Die Lydia-Adventsaktion auf Facebook & Instagram
11. - 19.03.2023
Gottes starke Töchter - Leserreise