Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
 
 
INFOS

Frauen einen Ausweg anbietenInterview mit Tabea Oppliger

Tabea Oppliger hat gemeinsam mit ihrem Mann Matthias in Tel Aviv das Unternehmen "Kite Pride" gegründet. Dort finden ehemalige Prostituierte einen Arbeitsplatz und nähen Rücksäcke und Taschen aus gebrauchtem Segeltuch. Hier erzählt Tabea von ihrer Vision.

Ein ausführliches Interview ist in LYDIA 3/2020 erschienen.

„Danke” an die Autorin

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Sagen Sie der Autorin mit einem Klick „Danke!“:

Was denken Sie?

Teilen Sie Ihre Gedanke mit uns und anderen Lesern! Wir freuen uns über Ihren Beitrag.

Ihre Gedanken zu dem Artikel?

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

Wir freuen uns über jeden Beitrag! Der Text erscheint inkl. Ihres Namens (falls angeben) auf der Lydia-Webseite. Weitere Informationen über die Speicherung der Daten finden Sie unter Datenschutz.

Ähnliche Artikel

Das Abo von Lydia

Alles Gute kommt…
per Post!

Ermutigendes, Bewegendes, Persönliches, auf das man sich freut – 4x im Jahr. Für nur 12 € zzgl. Versandkosten.

Mehr Infos