Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
 
 
INFOS

Johannes Nitsch

In über 25 Jahren seines Lebens hat Johannes Nitsch (1953 - 2002) als Komponist, Arrangeur, Pianist und Produzent einen reichen Schatz an Liedern und Tonträgern geschaffen.

Nach seinem Musikstudium an der Folkwang-Schule in Essen war er 1978 - 1982 Musikreferent beim Evangeliums-Rundfunk, bevor er sich für die freiberufliche Laufbahn als Musiker, Produzent und Komponist entschied. Als Pianist der Christussänger und Leiter der Formation "Aufwind" machte er sich bereits in den 70er Jahren einen Namen. Mit namhaften Künstlerpersönlichkeiten wie Manfred Siebald, Siegfried Fietz, Cae Gauntt, Jürgen Werth, Christoph Zehendner u.a. arbeitete er zusammen.
Als Musikreferent des CVJM-Gesamtverbandes (1985-1987) betreute er das "Ten-Sing"-Projekt, das neue Impulse für die Jugendarbeit vermittelte. Beliebte abendfüllende Musicals ("Jona", "Joseph","David") sowie eingängige Konzept-Alben ("Asaph", "Begegnungen", "Drei Tage", "Felsenfest") gehen mit auf seinen Ideenreichtum zurück.
Als Sänger und Pianist, allein und gemeinsam mit anderen Künstlern, war er in ganz Deutschland unterwegs. Im September 2002 starb Johannes Nitsch nach kurzer Krankheit mit 49 Jahren.
 
1 Treffer